Newsletter März 2018

Mär

19

2018

Newsletter März 2018

Liebe FreundInnen und LeserInnen,
Ein kurzes Update zu den aktuellsten Neuigkeiten von SUSTINOVA, betreffend unsere neue Kollaborationen.
Kommentare und Fragen können unten eingetragen werden.

Neues Jahr, neue Kollaborationen

Es freut uns, Euch mitzuteilen, dass Sustinova dieses Jahr mit zwei weiteren Organisationen der Plattform Reforestation World und des Chair of Ecosystem Management at the ETH Zürich zusammenarbeiten wird.

Diese Zusammenarbeit entspricht unserem Gesamtkonzept, Interessenvertretern mit strategischem Schwerpunkt im Bereich Ökosystem-Wiederherstellung zu verbinden. Wir unterstützen die Arbeit dieser zwei Organisationen, indem wir neue Links zu Wissenschaftsgemeinschaften, Fachleuten und der breiten Öffentlichkeit bilden.

Reforestation World bietet eine Plattform zur weltweiten Förderung der Wiederaufforstung und nachhaltiger Lebensgrundlage. Sustinova leistet dabei operative Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit und Aktivitäten, wie die Aktion “Zeichne einen Baum, wir pflanzen ihn” (Facebook link). Die erste Veranstaltung letzten September im Zoo Zürich war ein grosser Erfolg und wird dieses Jahr an weiteren Orten durchgeführt. Ausserdem werden wir unsere Open House Veranstaltung über die Werte des Waldes (Link zu den Aufzeichnungen) vom letzten November mit Workshops von Mitveranstaltern, Fachleuten und anderen Interessenvertretern weiter ausbauen.

ETHZ Chair of Ecosystem Management organisiert das Latsis Symposium ETH 2018 “Scaling-up forest Restoration” am 6./7. Juni an der ETH Zürich. Ziel des Symposiums ist sicherzustellen, dass wissenschaftliche Grundlagen zur Expansion von Wiederherstellungs-Bemühungen weitergegeben und wirksam von anderen Interessenvertretern und Fachleuten angewendet werden können. Wir unterstützen sie dabei, Verbindungen mit anderen Akteuren im Non-Profit und im Geschäftsbereich herzustellen. Dieser Anlass mit Experten aus der ganzen Welt ist äusserst empfehlenswert.

Das Symposium The Potential of Perennials for Food System Resilience ist ein weiterer Event, den wir empfehlen möchten. Das Symposium findet am 7. April in Stans (Kanton Nidwalden) statt. Schwerpunkt dieses Anlasses, mit Experten aus der Schweiz und dem Ausland, ist der Aufbau eines nachhaltigen Nahrungsproduktions-Systems.

Gesunde, funktionierende Ökosysteme sind Schlüsselelemente jeder nachhaltigen Entwicklungs-Strategie. Sie übernehmen verschiedene Aufgaben, die entweder unersetzlich sind oder wo Alternativen enorme soziale und ökologische Kosten verursachen. Leider ist momentan eine Degradierung festzustellen und viele Entwicklungstrends verstärken das Problem noch zusätzlich. Für einen Kurswechsel müssen die Naturschutzansätze mittels wirksamen Wiederherstellungsbemühungen ergänzt werden. Dabei sollten sämtliche Akteure (Einzelpersonen, Unternehmen, NGOs, Akademie und Behörden) eine Rolle spielen. Durch diese Kollaborationen, welche ein Teil eines grösseren Puzzles sind, leisten wir unseren Beitrag auf diesem Weg.

Freundliche Grüsse,
Das SUSTINOVA Team

 

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören

Für spezifische Anfragen können Sie sich gerne direkt an unsere Teammitglieder wenden.

Für generelle Anfragen können Sie unser Kontaktformular rechts benützen oder ein E-Mail senden.

Wir werden uns bald bei Ihnen melden.